Umbau und Erweiterung Haus Rotdornstieg II

Der Wunsch der Bauherren war es, das Siedlungshaus aus den dreißiger Jahren so zu gestalten, dass einerseits aus den verschachtelten Räumen großzügig, hochwertige Innenräume entstehen und doch andererseits das Haus in seinem ursprünglichen Charakter erhalten bleiben soll. Das Haus wurde zugleich in der Keller-, als auch in der Erdgeschossebene in den Garten erweitert. Dafür wurde der vorh. Keller umfangreich tiefer gelegt und das Erdgeschoss großzügig entkernt. Die Obergeschosse wurden komplett umgestaltet und für den komfortablen Zugang des Dachgeschosses die historische Treppe bis in den Spitzboden erweitert. Entstanden ist ein großzügiges Einfamilienhaus in der äußeren Optik der kleinteiligen Siedlungshäuser aus der Alsterdorfer Gartenstadt.

Planung/Realisierung

Direktauftrag | LPH:  1 – 8

JVVM7066-HDRJVVM7274JVVM7293JVVM7085-HDRJVVM7092-HDR_retIMG_6915JVVM7229JVVM7164-HDRJVVM7167-HDRJVVM7188-HDRIMG_6902JVVM7245-HDR_ret