Umbau und Erweiterung Haus Rotdornstieg (1)

In diesem Projekt wurde ein Rotklinkerhaus aus den dreißiger Jahren umgebaut und in dem Zuge erweitert, sowie kernsaniert. Dem Bauherrn war es wichtig großzügige Räume mit einem klassisch-modernen Anspruch zu erhalten. Zugleich sollte das Haus technisch, wie auch energetisch saniert werden. Das Objekt steht in einem Erhaltungsgebiet, somit war auch der stadebauliche Anspruch an die Maßnahme zu erfüllen. Ziel war es alte Elemente zu erhalten / hervorzuheben und mit modernen Elementen zu ergänzen. So wurde das Haus z.B. mit einem kubischen Anbau verkleidet mit dem Kohlebrandklinker des Bestandes versehen. Das Haus wurde vom Erdgeschoss bis zum großzügigen Spitzboden komplett umgestaltet.

Planung/Realisierung

Direktauftrag | LPH:  1 – 8

_DSC5982_DSC5871_DSC5879_DSC5891_DSC5914_DSC5962_DSC5924_DSC5925_DSC5946_DSC5935_DSC5957